Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße


Leichte Sprache Einfache Sprache ausgeschaltet

 

Kontrastmodus
Aufgaben bei der RBG Dortmund 51

In mehr als 20 Sportgruppen können die Mitglieder oder die Teilnehmer/innen, die über eine Verordnung am Reha-Sport teilnehmen, in der RBG Dortmund 51 sportlich aktiv sein. Das kann nur klappen, weil es Menschen im Hintergrund gibt, die sich ehrenamtlich engagieren. Wir freuen uns, wenn sich weitere Menschen finden, die uns in den folgenden Aufgabenbereichen unterstützen möchten:

- Öffentlichkeitsarbeit
- RBG Zeitung
- Web-Site
- Übungsleiter/innen

Natürlich muss/müssen  diese Aufgabe / diese Aufgaben  nicht nur von einer Person alleine übernommen werden. Gerne können auch mehrere Personen einen Aufgabenbereich übernehmen. Wenn die Absprachen klappen, dürfte das kein Problem sein. Damit wäre auch abgesichert das im Fall von Urlaub und / oder Krankheit die Arbeit störungsfrei weiterlaufen könnte.

Eine Mitgliedschaft im Verein ist auch nicht zwingend notwendig um sich einbringen zu können. Und allein gelassen wird man auch nicht. Ein Vorstands- und / oder Beiratsmitglied wird mithelfen.

Haben wir Dein Interesse geweckt. Dann melde Dich bei Petra Opitz, Telefon: 0231 - 10 26 32 oder per E-Mail: rbg-do51@t-online.de

 

13.10.2017


EVENTKALENDER

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31      
  


GALERIE IMPRESSIONEN




Partner - Kontakt - Impressum